Content Banner

Fakten

Anzeige endet

11.07.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

LTZ Augustenberg
Neßlerstraße 25
76227 Karlsruhe

Einsatzort:

Ravensburg

Bei Rückfragen

Simone Kretz
07219468480

Link zur Homepage


Visits

151
Die Stelle dient dem Ziel der Umsetzung des „Artikelgesetzes zur Änderung des NatSchG und des LLG“ im Hinblick auf die Reduktion des Einsatzes chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel im Bereich Obstbau in Baden-Württemberg.

Sachbearbeiter*in im Bereich Pflanzenschutzmittelreduktion im Obstbau

11.06.2021
LTZ Augustenberg - Ravensburg
Agrarwissenschaft, Garten-/Landschaftsbau, Landwirtschaft, Ernährung

Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• Unterstützung bei der Aufarbeitung von Daten über den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln
• Betreuung von Demonstrationsbetrieben im Obstbau in den Obstregionen Baden-Württembergs, insbesondere im Bodenseegebiet, mit dem Ziel, den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln zu reduzieren
• Erhebung betrieblicher Grunddaten und Beschreibung sowie Dokumentation von Produktionsverfahren mit Schwerpunkt Pflanzenschutzmaßnahmen im Obstbau, insbesondere
auch der genutzten Elemente der integrierten Pflanzenproduktion
--> weitere Aufgaben sh. komplette Stellenanzeige auf der LTZ-Homepage

Qualifikation

• Hochschulabschluss (Diplom/FH oder B.Sc.) der Fachrichtung Gartenbau/Agrarwirtschaft o. ein vergleichbarer Hochschulabschluss als Bachelor Sc. der Gartenbau-/Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Obstbau o. in einer anderen vergleichbaren Studienrichtung, auf deren Basis gleichwertige Fähigkeiten und entsprechende einschlägige Kenntnisse erworben wurden, der für die o. g. Aufgaben und den gehobenen Dienst des Landes Baden-Württemberg qualifiziert
• fundierte Kenntnisse in der Pflanzenproduktion - insbesondere im Pflanzenschutz obstbaulicher Kulturen
• Kenntnisse im Feldversuchswesen
--> weitere Anforderungen sh. komplette Stellenanzeige auf der LTZ-Homepage

Benefits

Das LTZ ist eine Einrichtung im Geschäftsbereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden Württemberg. Die Einrichtung bearbeitet ein breites Aufgabenspektrum von der angewandten Forschung bis hin zum Wissenstransfer in die Praxis und kooperiert hierbei mit verschiedensten Institutionen im In- und Ausland. Das LTZ bietet einen interessanten Arbeitsplatz in einem sympathischen Team mit kreativer Arbeitsatmosphäre, vielfältigen Tätigkeiten und innovativen Aspekten sowie flexiblen Arbeitszeiten.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch
Beginn: so früh wie mgl.
Dauer: unbefristet
Vergütung: E11 (TV-L) / A12
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo der Jobbörse Berufsstart